Nackenbeschwerden durch die Verwendung eines Laptops oder Tabletts?


Chiropraktiker, Bewegungstherapeuten und Physiotherapeuten sehen während ihrer Sprechstunde immer mehr junge Menschen mit einem sogenannten "Handynacken". Je niedriger der Bildschirm, desto größer ist die Belastung des Nackens. In einer vorwärts gebogenen Positio müssen die Nackenmuskeln den Kopf tragen. Mit dem Kinn auf der Brust beträgt die Kraft auf den Nacken schnell 27 Kilo. Dies ist viel zu schwer und kann schnell zu Nackenbeschwerden führen.

Niederländisches Arbeitsbedingungen-Gesetz

Die Anzahl der Stunden, die Sie mit einem Bildschirm arbeiten, ist von großem Einfluss auf das Auftreten von Beschwerden. Untersuchungen haben gezeigt, dass Mobile Devices ein größeres Gesundheitsrisiko darstellen als die Verwendung eines festen PCs. Das niederländische Arbeitsbedingungengesetz (Arbowet) besagt, dass Sie nicht mehr als 2 Stunden am Tag an einem Arbeitsplatz arbeiten dürfen, an dem Tastatur und Monitor miteinander verbunden sind.

Beugen Sie RSI vor mit einem Ständer für Ihre Mobile Devices.

Um gesund mit Mobile Devices zu arbeiten, hat R-Go Tools ergonomische Ständer für Mobile Devices entwickelt. Diese Laptop- und Tablett-Ständer bringen den Bildschirm mühelos auf Augenhöhe. Auf diese Weise können Sie Nacken- und Schulterbeschwerden vorbeugen.

Mehr zu Ergonomie

Möchten Sie mehr über die gesunde Verwendung verschiedener Mobile Devices erfahren und worauf Sie bei der Wahl einer dieser Geräte achten sollten? Lesen Sie mehr in unseren Blogs und unseren Whitepaper.

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung von Funktionalität und Performance. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, geben Sie Ihr stillschweigendes Einverständnis zur Verwendung von Cookies auf dieser Webseite. Falls Sie nicht mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind, können Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Richtlinie über die Verwendung von Cookies.