Nackenschmerzen nach der Bildschirmarbeit?


Wir verbringen immer mehr Zeit hinter dem Bildschirm. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass der Körper eine vorgebeugte Haltung einnimmt. In dieser unnatürlichen Position müssen die Nackenmuskeln das Gewicht des Kopfes tragen. Mit dem Kinn auf der Brust wird das schnell 27 Kilo schwer: viel zu schwer für die Nackenmuskulatur!

Beugen Sie Nackenbeschwerden mit einem Monitorarm vor

Mit dem Bildschirm auf Augenhöhe und direkt vor dem Körper, sitzen Sie unbewusst in einer geraden Position. Um einen gesunden Arbeitsplatz zu schaffen, sind unsere Monitorarme höhen- und tiefenverstellbar und können auch gekippt und gedreht werden. Die Arme sind modular aufgebaut, so dass Sie sie in alle Richtungen nutzen können. Die Montage ist einfach: ohne Werkzeug und in ergonomischer Höhe (auf dem Schreibtisch).
100% zertifiziert Nachhaltig

100% zertifiziert Nachhaltig

Unsere Monitorarme werden speziell 100% Nachhaltig hergestellt. Alle Teile werden recycelt. Auch das Verpackungsmaterial ist leicht zu entsorgen und besteht nur aus Karton.

Dutch design

Die R-Go Monitorarme werden in den Niederlanden entwickelt und trotz hochwertigem Material zu einem kostengünstigen Preis hergestellt. Die Konstruktion basiert sich auf einem minimalen Gewicht von TÜV-Qualität.
Dutch design
Mehr zu Ergonomie

Mehr zu Ergonomie

Möchten Sie mehr über die gesunde Verwendung eines Monitorarms erfahren und worauf Sie bei der Wahl eines Monitorarms achten sollten? Lesen Sie mehr in unseren Blogs und unseren Whitepaper.